SWISSFRAME packt die Digitalisierung in der Haustechnik an

Der Unternehmer Urs Zumstein ist seit diesem Sommer neuer Mitinhaber bei der Swissframe AG. Er begleitet das Unternehmen bereits seit über 2 Jahren in der Entwicklung von einem reinen mechanischen Betrieb hin zu einem Unternehmen mit digitalen Produkten und weiteren Geschäftsfeldern.

Urs Zumstein bringt ein breites Fachwissen aus der IT-Branche ein, sein Fokus liegt auf den Themen Fleet Data Management, Remote Building Operations und Betriebsoptimierung für die Haustechnik der Zukunft.

Urs Zumstein engagiert sich für die Digitalisierung und Unternehmensentwicklung, und leitet zusammen mit CEO Balz Hegg die Entwicklungsprojekte der Swissframe mit verschiedenen Fachhochschulen. In diversen kleineren Projekten wurde im Rahmen von Hochschularbeiten bereits ein bemerkenswerter Rucksack an Messinstrumenten entwickelt, welcher zukünftig den Betrieb, Verbrauch und Wartung des Systems THERMOS ergänzt und die Betriebsdaten cloudbasiert an einem zentralen Ort zusammenbringt.



45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen